alle 

Liste der Häuser, nach Strassen sortiert



Adresse Hausname Quellenangabe
Moserstrasse   Erstellt 1900 (Geschäftsbericht Stadtrat 1934) Abgebrochen 1934 (Geschäftsbericht Stadtrat 1934, S.103)
Moserstrasse 10 Federhut, Hinterer  
Moserstrasse 18 Neueck* Erbaut 1874 für Johannes Stierlin, Spezereihändler (Amtsblatt 1874, S.226, 332) (Protokoll Baukollegium, Bd.2, S.269)
Moserstrasse 18 Ticino Erbaut 1874 für Johannes Stierlin, Spezereihändler (Amtsblatt 1874, S.226, 332) (Protokoll Baukollegium, Bd.2, S.269)
Moserstrasse 19 Rosenblatt  
Moserstrasse 21 Gerberei  
Moserstrasse 22 Anker, Hinterer  
Moserstrasse 24 Bärentanz  
Moserstrasse 26 Mann, Hinterer wilder  
Moserstrasse 28 Pelikan, Hinterer  
Moserstrasse 30 Jungfrau, Hintere  
Moserstrasse 32 Tannwald, Hinterer  
Moserstrasse 34 Klee, Hinterer grüner  
Moserstrasse 36 Schwenkkessel, Hinterer  
Moserstrasse 38 Untergries, Hinteres  
Moserstrasse 42 Moosente, Hintere  
Moserstrasse 8 Metropol Neubau Wohn- und Geschäftshaus, 1971 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1971, 132)
Moserstrasse ? Weissgerbe  
Moserstrasse ?a Velodrom Geschichte (Wochenexpress 1973, 39) Erbaut 1898 (Schaffhauser Tagblatt 1898, 129) Letzte Überbleibsel abgebrochen 1923 (Geschäftsbericht Stadtrat 1923, S.50)
Mühlenstrasse 1/3 Rheinbad  
Mühlenstrasse 11 Zollhaus, Altes  
Mühlenstrasse 13 Mehlwaage Neu erbaut 1680 (Staatsarchiv Schaffhausen, Ordnungen A 23, S.29, 30) (vgl. auch A II 02.18, S.2f.)
Mühlenstrasse 17 Mühle, Obere  
Mühlenstrasse 21/25 Oele  
Mühlenstrasse 30 Walche Hinweise auf die Bau- und Besitzergeschichte, 1775-1793 (D IV 08.02, Bd.II, S.482, 525, 734, 741, 783, (784, 785)) Neubau der Tuchfabrik Schaffhausen AG (Schrägrostbauweise) (Schweizerische Bauzeitung 122/1943, S.156-158)
Mühlenstrasse 39 Weissmühle bzw. Fischli-Mühle Brandfall: 27.3.1918 (Schaffhauser Tagblatt 1918, 73, 75) Ankauf des Brandareals durch die Stadt (Schaffhauser Tagblatt 1918, 249)
Mühlenstrasse 40 Neumühle Aus Konkursmasse Rudolf Bachmann ersteigert von Julius Maggi in Kemptthal (Schaffhauser Tagblatt 1880, 62)
Mühlenstrasse 41 Weissmühle Abgebrochen 1947 (Schaffhauser Nachrichten 1947, 60)
Mühlenstrasse 49 Lohmühle  
Mühlenstrasse 52 Brüggli Baugeschichte (Schaffhauser Nachrichten 1958, 290)
Mühlenstrasse 54 Farb Fassadenmalerei von Richard Amsler, 1910 (Schaffhauser Tagblatt 1910, 194)
Mühlenstrasse 55 Weissgerberwalke  
Mühlenstrasse 58 Glocke  
Mühlenstrasse 59 Baum, Grüner  
Mühlenstrasse 61 Mühle, Äussere Neubau, 1942 (Schaffhauser Nachrichten 1942, 111 (Inserat))
Mühlenstrasse 62 Flora Bau- und Besitzergeschichte (Auskünfte 164)
Mühlenstrasse 65 Vulkan  
Mühlenstrasse 74 Schönau  
Mühlenstrasse 77 Ebenau  
Mühlenstrasse 87 Friedau  
Mühlenstrasse 88 Kreuz  
Mühlenstrasse ? Schoopenhäusli Geschichtliche Angaben (Auskünfte)
Mühlenstrasse ? Sonne Hausgeschichte (Schaffhauser Nachrichten 1956, 266)
Mühlenstrasse/Katzenstieg ? Pisebau Standort (Auskünfte 2)
Mühlentalsträsschen 19 Liebenau  
Mühlentalsträsschen 61 Sommerau  
Mühlentalsträsschen 73 Taleck  
Mühlentalstrasse 127 Rosental  
Mühlentalstrasse 129 Schweizerbund  
Mühlentalstrasse 137/139 Altenberg  
Mühlentalstrasse 20 Freya  
Mühlentalstrasse 21 Talmühle Abgebrochen Nov./Dez. 1978 durch Luftschutz Bat 22 zur Gewinnung von Parkplätzen (Schaffhauser Nachrichten 1978, 273)
Mühlentalstrasse 22 Sorek  
Mühlentalstrasse 239 Felsental  
Mühlentalstrasse 243   Abgebrochen März 1978 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1978, 66)
Mühlentalstrasse 255 Pilgerbrunnen, früher Zum schönen Venedig Erbaut durch und für Baumeister H. Zott, 1911/12 (Stadtratsprotokolle 1911, S.582) Erstellung Küchenanbau und Waschhaus mit Schweinestall, 1914 (Stadtratsprotokolle 1914, S.352) Eröffnung der Wirtschaft Zum schönen Venedig durch Valentino Toniolo, 1913 (Stadtratsprotokolle 1913, S.291) Umbenennung der Wirtschaft in Pilgerbrunnen, 1914 (Stadtratsprotokolle 1914, S.650f.)
Mühlentalstrasse 28 Mühlau  
Mühlentalstrasse 280 Logierhaus Daten zur Bau- und Besitzergeschichte (Auskünfte 178)
Mühlentalstrasse 350 Längenberg Haugeschichte (Auskünfte 234)
Mühlentalstrasse 38/40 Tallust  
Mühlentalstrasse 55 Mon Asyl  
Mühlentalstrasse 58 Generalengut Hausgeschichte (Schaffhauser Nachrichten 1955, 127) Abgebrochen 1955 (Stuckdecke heute im Rietmann-Zimmer im Klostergut Paradies) (+GF+ Mitteilungen 1955/56, 74)
Mühlentalstrasse ?   Sprengung Hochkamin: 30.5.1956 (Schaffhauser Nachrichten 1956, 125)
Munotstieg 2 Zwetschgenbaum  
Munotstieg 4 Zwetschgenbaum, Hinterer  
Munotstieg 6 Pflaumenbaum, Hinterer  
Munotstrasse 31 Friedeck  
Munotstrasse 59 Eldorado  
Münstergasse Kamel, Rotes  
Münstergasse 13 Lilie, Blaue Abgebrochen Frühjahr 1976 im Zusammenhang mit dem Neubau der Neuen Warenhaus AG Neubau, 1976/77 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1976, 294/295) (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1977, 70) Hans Jacob Spleiss, Zur blauen Lilie, solle niemandem mehr Zugang zu den im Traken befindlichen Gefangenen verschaffen, 4.8.1684 (Staatsarchiv SH, RP 144, S.80)
Münstergasse 14 Frohsinn*  
Münstergasse 14 Lindlein, Grünes  
Münstergasse 15 Eintracht  
Münstergasse 16 Kränzlein, Grünes  
Münstergasse 17 Löwengrube  
Münstergasse 18 Rehgeiss  
Münstergasse 19 Palmbaum  
Münstergasse 20 Berg, Grüner  
Münstergasse 21 Orgelpfeife  
Münstergasse 22 Lorbeerkränzlein  
Münstergasse 23 Weidenbaum  
Münstergasse 25 Rose, Weisse Abgebrochen Dezember 1976 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1976, 294/295)
Münstergasse 26 Walfisch  
Münstergasse 27 Rebstock Hausbriefe (Staatsarchiv SH, Harder Auszüge XIV, S.77f.) Abgebrochen Dezember 1976 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1976, 294/295)
Münstergasse 28 Beckenhaus  
Münstergasse 30 Hirschlein Haus soll völlig abgebrochen und von Grund auf neu aufgeführt werden, 1736 (Staatsarchiv SH, Forst 05, S.6)
Münstergasse ? Bärengraben  
Münsterplatz Grünes Häuslein Abgebrochen 1856 (Schaffhauser Tagblatt 1856, 217)
Münsterplatz 1 Zeughaus, Altes  
Münsterplatz 10 Münsterhof  
Münsterplatz 10 Schale, Hintere goldene*  
Münsterplatz 12 Schenkel, Hinterer  
Münsterplatz 14 Maulbeerbaum, Hinterer  
Münsterplatz 16 Zitronenbaum, Hinterer Renovation, 1975/76 (Schaffhauser Arbeiterzeitung 1976, 31) (Schaffhauser Nachrichten 1976, 31)
Münsterplatz 18 Paradiesvogel, Hinterer*  
Münsterplatz 18 Sonnenhof  
Münsterplatz 20 Sternen, Hinterer goldener  
Münsterplatz 22 Ofen, Hinterer feuriger  
Münsterplatz 24 Drei Lanzen  
Münsterplatz 24 Samson, Hinterer  
Münsterplatz 26 Rose, Hintere  
Münsterplatz 28 Pflug  
Münsterplatz 28 Rietböschen, Hinterer*  
Münsterplatz 30 Sittich, Hinterer  
Münsterplatz 32 Glocke, Hintere Daten zur Hausgeschichte (Auskünfte 242) Ankauf durch evangelisch-reformierte Kirchgemeinde aus dem Nachlass von Bergrat Schalch zum Zwecke der Einrichtung eines Pfarrhauses, 1919 (Schaffhauser Intelligenzblatt 1919, 69)
Münsterplatz 34 Glas, Hinteres  
Münsterplatz 38 Thiergarten Hausgeschichte (Schaffhauser Intelligenzblatt 1929, 74) (Thiergarten, Wiederaufbau, 1945) Erweiterungsbau, 18. Jh. (A II 03.06, S.388f. (mit Plänen)) (Schaffhauser Mappe 1979, S.18f.) Fassadenmalerei von Johann Jakob Oechslin, 1864 (Schaffhauser Tagblatt 1864, 187) Umbau; neues Wandgemälde von Arnold Oechslin, 1929 (Schaffhauser Tagblatt 1929, 68, 178) (Schaffhauser Intelligenzblatt 1929, 1799
Münsterplatz 4 Dornhahnen, Hinterer Hausgeschichte (Auskünfte 53) Wohnsitz von J.J. Beck, Zeichnungslehrer; er wehrt sich auf seine Art gegen die von den Behörden verlangte Entfernung eines Spaliers (Schaffhauser Tagblatt 1899, 226)
Münsterplatz 6 Himmel, Hinterer blauer  
Münsterplatz 8 Schwert, Hinteres neues  
Münsterplatz ? Häuslein, Grünes  

Home     Online Suche